Universal Studios Orlando


Hallo ihr Lieben! Heute habe ich für euch die Fotos von meinem Wochenende in den Universal Studios Orlando. Wer nicht selbst einmal da gewesen ist, kann sich kaum vorstellen, wie beeindruckend die zahlreichen Attraktionen dort sind. Ich selbst habe, wie bereits erwähnt, ganze zwei Tage dort verbracht und dennoch nicht alles gesehen. (Manche Leute verbringen ihre Urlaubswochen nur in diesen Parks)


Ich habe an den zwei Tagen die ich da die „Universal Studios Florida“ und die „Universal's Islands of Adventure“ besucht. Die Themeparks sind in Sektoren aufgeteilt wie zum Beispiel Springfield, Hogwarts  und Jurassic Park. Nicht jeder Film bekommt eine eigene Welt gewidmet, dennoch sind beide Parks durch und durch gestaltet, als befände man sich inmitten von Filmkulissen. Ihr betretet also alle paar hundert Meter eine völlig neue Welt, die so realistisch gestaltet ist, das man meinen könnte, Harry Potter würde einem gleich höchstpersönlich über die Köpfe fliegen. Jeder „Sektor“ beinhaltet zahlreiche Fanshops, Lokale oder Imbisse und unterschiedlichste Attraktionen. Von Stuntshows, Konzerten, Achterbahnen und Wildwasserfahrten bis hin zu den spektakulären  3D und 4D Fahrten.  Man ist nahezu überfordert von all den Sinneseindrücken. Man ist schon so begeistert von der gesamten Kulisse, da kommt auf einmal ein A cappella -Chor um die Ecke der Harry Potter Songs singt, es findet eine Tanzparade der Minions statt oder Spongebob Schwammkopf steht auf einmal hinter dir.


Mein Highlight, und ich bin mir sicher, dass es den meisten Besuchern so geht, waren dennoch die 3D und 4D Fahrten. Ich selbst war in Deutschland einige Male in einem 7D Kino in meiner Nähe und im 4D Actionkino Babelsberg , aber auch wenn mir die Vorstellung in Babelsberg sehr gefallen hat, ist sie dennoch nicht im geringsten mit den Vorstellungen in Orlando vergleichbar. Ich weiß noch wie wir im ersten Park ankamen und mein Vater und unsere Verwandten, die uns begleitet haben, in der Schlange standen und uns nur grinsend angesehen haben, in dem Wissen, dass uns das, was gleich passieren würde, komplett vom Hocker hauen würde. Wir (deutsch und ahnungslos), hatten keine Ahnung, was gleich passiert und im Grunde sah die langweilige Tür in Anbetracht der langen Schlange, die da vor versammelt war, auch nicht sooo verlockend aus. Doch sobald wir im Wagen saßen, die 3D Brillen aufgesetzt hatten und es losging, waren wir erstmal so überwältigt, dass es tatsächlich ein paar Minuten dauerte, bis man den ersten Schrecken über das Gefühl völliger Realität überwunden hatte.


Wenn man im 3D Kino sitzt und einem etwas entgegenspringt, man also kurz den Anschein hat, gleich würde irgendetwas einen berühren, dann ist das schon ganz cool, aber rechts und links hat die Leinwand ein Ende und leider sieht man auch immer noch all die anderen Besucher und weiß, dass das, was man vor ich sieht, nicht die Realität sein kann. In den Universal Studios hatte man hingegen derartig das Gefühl im Geschehen zu sein, dass man wirklich hätte denken können, Spiderman springt gerade auf deine Motorhaube und du wirst tatsächlich durch die Luft geschleudert. Selbst bei den Simpsons, hatte man trotz der „animierten Figuren“ das Gefühl durch Springfield zu fahren.
 Am realistischste war für mich mein Flug durch Hogwarts. Wenn ich es nicht besser wüsste, ich würde tatsächlich annehmen, ich sei mal eben mit Hagrid und Harry um das Schloss geflogen und von Voldemort bedroht worden.

Ich habe trotzdem das Gefühl nicht die richtigen Worte zu finde um zu beschreiben, wie sich all das angefühlt hat und an den Gesichtern all derer, denen ich davon erzähle, erkenne ich, das es sich auch keiner vorstellen kann, der es nicht selbst erlebt hat.
Also wenn ihr irgendwann in der Zukunft vorhabt nach Florida zu reisen, macht auf jeden Fall einen Trip nach Orlando. Von meinen 14 Tagen, die ich in Florida verbracht habe, waren die zwei Tage in den Themeparks die unvergesslichsten. Da ich Seiten über Seiten schreiben könnte über alles, was ich gesehen habe, verlinke ich an dieser Stelle die Website der Universal Studios Orlando, damit jeder, der Interesse hat mehr zu erfahren, sieht, was Orlando noch alles zu bieten hat.  xoxo Amy

CONVERSATION

7 Kommentare:

  1. WOW klasse Fotos!
    Ich würde da zu gern mal hin..:(

    Love,
    Talisa♥

    http://taaalisa.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich tolle Bilder und dein neuer Header ist toll!!! :))
    Liebst, Carla-Laetitia♥

    AntwortenLöschen
  3. Deine neuer Header gefällt mir sehr :)

    & die Bilder sehen nach viel Spaß aus!

    Lg, Lena ♥

    AntwortenLöschen
  4. Woooow tolle Bilder ♥

    Liebe Grüße
    Mareike
    lamaryel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Dort war ich auch schon mal , aber leider so früh, dass ich noch nicht so eine tolle Kamera hatte und die Erlebnisse so festhalten konnte.
    Aber ich finds gut jetzt Bilder davon zu sehen :D

    AntwortenLöschen